CDU Hünfeld in der 2Rad Galerie zu Gast
2Rad Galerie Hünfeld

Die Hünfelder CDU machte auf ihrer Sommertour am Donnerstagabend in der 2-Rad-Galerie Station. In dem Fahrradgeschäft im alten Güterschuppen direkt am Hünfelder Bahnhof erläuterten Geschäftsführer Sascha Hohmann und das Ehepaar Evi und Markus Olbrich Details zu Gebäude, Firmenkonzept und -philosophie, den Fahrrädern und dem Leasing, das sich gerade bei Firmen regen Interesses erfreut.

Insbesondere nach der Vorstellung des Fahrrad-Leasings kamen von den CDU-Mitgliedern um Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzenden Benjamin Tschesnok viele Fragen. „Es ist attraktiv ein Rad zu leasen, weil man nicht wie beim Neukauf einen großen Betrag auf einmal bezahlen muss“, erläutert Hohmann, dass die Vorteile ähnlich denen beim Autoleasing sind. „Mit einem E-Bike kann man gut zur Arbeit fahren, die Mitarbeiter werden zum Sport in der Freizeit angeregt – das ist gesund, es schafft eine Bindung ans Unternehmen und man zahlt als Unternehmer ein bisschen was für die geleistete Arbeit zurück“, zählt Hohmann die Vorzüge auf, die es mit sich bringt, wenn ein Unternehmen seinen Mitarbeitern Leasing-Fahrräder zur Verfügung stellt.

Beim CDU-Besuch hatte Markus Olbrich den Gästen anhand einer Präsentation zunächst die Historie des denkmalgeschützten Gebäudes aus dem Jahr 1865 dargestellt. Bevor die 2-Rad-Galerie im Frühjahr 2012 eröffnete, hatten Hohmann und das Ehepaar Olbrich den Güterschuppen renoviert und dabei den natürlichen Charakter des Hauses herausgearbeitet. Danach ging er auf die Planung von Werbemaßnahmen, das Vereinssponsoring – die 2-Rad-Galerie unterstützt unter anderem den Hünfelder SV, den SV Steinbach und die Biebersteiner Mountainbiker – und die vielen Aktionen und Aktivitäten wie den Obst-Stopp, das Frühlingsfest und den Adventsmarkt ein. „Wir sind immer mit viel Spaß an der Sache, versuchen immer auf dem neusten Stand zu sein, was die Bikes betrifft“, schilderte Markus Olbrich, was dem Unternehmen wichtig sei: „Das heißt auch, dass wir auf Messen gehen.“ Zudem gibt es bei der 2-Rad-Galerie ein Service-Team, das immer im Einsatz ist. Bevor es zum kleinen Imbiss und persönlichen Gesprächen überging, warfen die Teilnehmer der Sommertour noch einen Blick auf die Mountainbike-Teststrecke direkt neben dem Güterschuppen.